Monats-Archive: Dezember 2012

Showmaster

Willkommen zur Retro Cartoon Show! Der Showmaster ist bereit und freut sich auf einen unvergesslichen Abend mit euch!

Bevor ich diese Zeichnung entworfen habe, stellte ich umfangreiche Recherchen zu diesem Thema an.
Und siehe da, wieder was gelernt: Der Begriff Showmaster ist ein so genannter Scheinanglizismus. Das heißt, kein Mensch aus Amerika oder England verwendet diesen Begriff. Ein Skandal! Ich war seit meiner frühesten Kindheit davon überzeugt: Wenn es überhaupt ein urenglisches Wort gibt, muss es das Wort Showmaster sein. Stattdessen sagt man in Amerika einfach nur host oder Master of Ceremony (MC). Naja. Vielleicht denken sie nochmal darüber nach. Es wäre doch so ein schönes Wort.

Retro Mann im Sessel

Ein Retro Cartoon Mann sitzt im Sessel.

Jahresende. Zeit, in sich zu gehen. Zeit, darüber nachzudenken, welche Cartoons man im nächsten Jahr zeichnen könnte.

Neue Köpfe

Ich brauche dringend eine Veränderung. Vor allem im Gesicht. Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, für welchen Look ich mich entscheiden soll.

Wenn man sich die Stars im Fernsehen ansieht, geht der Trend eindeutig zum Oberlippenbärtchen. Das Problem bei dieser Sache ist, dass ein solches Bärtchen nicht nur etwas pornomäßig aussieht - es hat auch Nachteile beim Trinken. Ständig bleiben einem die Reste vom Bier oder der Kartoffelsuppe hängen. Das nervt auf die Dauer, glaube ich. Den gleichen Effekt hat man auch beim Vollbart. Vielleicht sollte ich Abraham Lincoln-mäßig einfach nur das Gesicht umranden. Aber je länger ich mir das vorstelle, desto mehr bekomme ich das Gefühl, dass man dann nicht mehr weiß wo oben und unten ist. Ich könnte Kopfbehaarung und Bart einfach tauschen und keiner merkt es. Auch beim Ziegenbart bekomme ich den Eindruck, dass er nicht für mich geeignet ist. Ziegen sind sehr nette Tiere - aber ich möchte nicht damit verwechselt werden. Ich muss also noch weiter darüber nachdenken.

Der Mond

Gedicht zum Mond:

In der Winternacht glitzern der Mond und Sterne.
Ein warmes Bett liegt in weiter Ferne.
Hol' ich mir halt noch einen Glühwein aus der Zisterne.
Auf dem Heimweg renn' ich noch an die Laterne.

Verfasser: Ich selbst.

Brauche Idee

Brauche Idee. Dringend. Jetzt. Sofort. Schnell.